Fachkreis Migration und Entwicklung

Der Fachkreis Migration und Entwicklung ist ein von ELAN e.V. 2012 gegründetes Netzwerk. Mit dem „Eine Welt-Promotor*innen-Programm “ bildet der Fachkreis seit 2013 eine Plattform für die Arbeit des Fachpromotors für Migration und Entwicklung.

Der Fachkreis ist als Verband zu betrachten. Er zählt interkulturelle Zusammenschlüsse, Vereine von Migrant*innen, sowie Einzelpersonen, die sich im Schwerpunkt mit Entwicklungspolitik sowie mit kultureller Teilhabe von Menschen verschiedener Hintergründe beschäftigen. Unter dem Motto, dass wir nur gemeinsam stark sind, werden gemeinsam Aktionen, Veranstaltungen und Projekte durchgeführt.

Ideen von Aktionen, Veranstaltungen sowie Projekten können gemeinsam von den Mitgliedern entworfen und durchgeführt werden. Die einzelnen Mitglieder (Vereine oder Einzelpersonen) können auch jeweils Ideen für Veranstaltungen mitbringen, die dann von allen unterstützt und möglichst gemeinsam durchgeführt werden.