Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick
Wir freuen uns über ihren Besuch auf unserer Homepage und ihr Interesse an unserem Verein und unserer Arbeit. Wir möchten, dass Sie sich hinsichtlich des Schutzes ihrer Daten bei uns sicher fühlen.
Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website und die mit ihr verbundenen Webseiten besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich – wie im Art. 4 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  definiert – identifiziert werden können.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Es werden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Vorgaben der Datenschutzgesetzgebung zu erfüllen.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

     Verantwortlicher
Der Verantwortliche entscheidet über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite.
Rediscovering Rwanda e.V.
Kleine Hohl 21
55263 Wackernheim
Email: info(at)rediscovering-rwanda.de
Tel.: +49 6132 978021

E-Mail: info@rediscovering-rwanda.de
www.rediscovering-rwanda.de
Vorsitzender des Vorstandes: Gaspard Ngarambe
E-Mail: ngarambe@arcor.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

     Datenschutzbeauftragter: Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Gaspard Ngarambe , Rediscovering Rwanda e.V., Kleine Hohl 21 55263 Wackernheim. Email: info@rediscovering-rwanda.de

     Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Die meisten Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung gemäß Art. 7 der DSGVO jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns an: info@rediscovering-rwanda.de
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

     Ihre Rechte : Auskunft, Sperrung, Löschung, Beschwerde
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit und ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

     Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, in dem das Landesnetzwerk Rediscovering Rwanda e.V. seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

     Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich im Falle einer unverlangten Zusendung von Werbematerialien oder Emails rechtliche Schritte vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

     WEB-Hosting und Server-Log-Dateien
Mit den von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen stellen wir Ihnen eine Infrastruktur und Plattform zur Verfügung, die mit Kapazitäten ausgestattet ist, um eine Vielzahl an Informationen zu vermitteln. Dazu greifen wir zurück auf die Serviceleistung des Providers Hetzner. Zusätzlich erforderlich sind Rechenleistungen und Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zur Aufrechterhaltung dieses Onlineangebotes einsetzen.
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Logfiles speichern unter anderem die IP-Adresse, den verwendeten Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte System eines Seitenbesuchers. Bei uns werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.
Speicherung der Logfiles:
Mailserverlog: Vorhaltezeit 7 Tage
Speicherdauer: 2 Monate
Backups: 14 Tage in verschlüsselter Form

Grundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen und zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste des Webseitenbetreibers als berechtigtes Interesse gestatten.

     SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie werden.daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen.

     Verarbeiten von Daten
     Datenart und Verarbeitungszweck
Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten: Bestandsdaten (wie Name, Adresse), Kontaktdaten (z.B. Email, Tel-Nr.), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseite, Zugriffszeiten), inhaltliche Daten ( z.B. Texte, Fotos, Videos) und Kommunikationsdaten (z.B. über verwendete Geräte, IP-Adresse). Mit der Erhebung der Daten stellen wir das Onlineangebot/Webseite mit seinen Funktionen und Inhalten zur Verfügung und treten in Kommunikation mit den Nutzern. Zudem messen wir so die Reichweite der Webseite. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

     Datenübermittlung für die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Dritten
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie

  • der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben,
  • auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (zum Beispiel bei anfallender Übermittlung an Dritte auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet) oder rechtlichen Verpflichtungen,
  • oder aufgrund berechtigter Unternehmensinteressen. Letztere beinhalten die z.B. die Weitergabe an Webhoster, Datenschutzbeauftragte etc..

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung, insbesondere zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

4. Plugins und Tools

     Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Hierzu muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Das Unternehmen wird in Kenntnis gesetzt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Durch die Nutzung von Google Web Fonts wird unsere Webseite einheitlichen und ansprechend gestaltet. Sie stellt so ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, so wird eine Standardschrift von Ihrem PC verwendet.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5. Information zur Aktualisierung der Datenschutzerklärung
Bitte informieren Sie sich bei Nutzung der Webseite regelmäßig über die Inhalte unserer Datenschutzerklärung. Sobald Änderungen hinsichtlich der Datenverarbeitung vorliegen, passen wir die Datenschutzerklärung an.

Mainz, 17.04.2019